News
 

Wowereit sieht Rückenwind für Berlin

Berlin (dpa) - Der deutliche Wahlsieg der SPD in Mecklenburg- Vorpommern bedeutet nach Ansicht von Berlins Regierungschef Klaus Wowereit (SPD) «Rückenwind für die Berlin-Wahl» in zwei Wochen. Wowereit gratulierte Ministerpräsident Erwin Sellering zu seinem Sieg.

«Die CDU hat im Heimatland der Bundeskanzlerin erneut eine schwere Schlappe hinnehmen müssen, die FDP nähert sich immer weiter der Bedeutungslosigkeit», erklärte Wowereit am Sonntagabend über seinen Sprecher. In der ARD sagte Wowereit: «Wir sind dabei, die Länder zu erobern.» Die Berliner SPD werde das in zwei Wochen nachmachen.

Wahlen / Landtag / Mecklenburg-Vorpommern
04.09.2011 · 18:31 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen