News
 

Woody Allens Tochter wirft dem US-Regisseur Missbrauch vor

New York (dpa) - Schwere Vorwürfe gegen Oscar-Preisträger Woody Allen von der eigenen Adoptivtochter: In einem offenen Brief wirft die jetzt 28 Jahre alte Dylan Farrow dem Regisseur sexuellen Missbrauch vor, als sie sieben Jahre alt war. Die von Allen und seiner damaligen Partnerin, Schauspielerin Mia Farrow, adoptierte Tochter äußert sich in der der «New York Times» in einem Brief, den sie einem Kolumnisten zukommen ließ. Unter anderem beschreibt sie einen angeblichen Missbrauchsvorfall in einer «dunklen» Kammer des Elternhauses. Mia Farrow und Allen hatten sich 1992 nach zwölf Jahren getrennt.

Film / Leute / USA
02.02.2014 · 04:31 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen