News
 

Wolken blockieren Sicht auf Mondfinsternis

Offenbach (dts) - Die totale Mondfinsternis wird in Deutschland vielerorts durch Wolken blockiert. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte, gebe es am ehesten östlich der Elbe, im Süden und in Teilen der Mitte Deutschlands einige Wolkenlücken, die es ermöglichen, das Naturschauspiel zu beobachten. Außerhalb Deutschlands hatten die Menschen mehr Glück: In Israel und den Vereinigten Arabischen Emiraten konnten Beobachter das dunkelrot schimmernde Himmelsphänomen verfolgen.

Bei einer Mondfinsternis schiebt sich die Erde zwischen Sonne und Mond, der Mond befindet sich also im Schatten der Erde. Die nächste Chance eine totale Mondfinsternis zu beobachten, wird es in Deutschland erst wieder 2015 geben.
DEU / Wetter / Natur / Livemeldung
15.06.2011 · 23:31 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen