News
 

Wolfsburg-Trainer Magath rechtfertigt Transfer-Politik

Wolfsburg (dts) - Felix Magath, Trainer und Manager des VfL Wolfsburg, hat seine aktuellen Winter-Transfers gerechtfertigt. Schon vor einem Jahr sei seine Einkaufspolitik in Frage gestellt worden, sagte Magath der "Bild-Zeitung". "Damals haben einige geglaubt, ich wüsste nicht mehr, was ich tue. Heute steht Schalke 04 viel besser da als vor meiner Zeit dort. Ich weiß, was ich tue", so der Coach.

Der VfL Wolfsburg hat in der aktuellen Transferperiode, die noch bis zum 31. Januar läuft, bereits sieben Spieler für insgesamt rund 20 Millionen Euro verpflichtet. "Wir haben in dieser Transferperiode auf Sicht verpflichtet. Junge Spieler mit Perspektive, die uns mittelfristig wieder nach oben bringen sollen", erklärte Magath. Weitere Winter-Transfers sind beim VfL Wolfsburg dem Vernehmen nach nicht ausgeschlossen.
DEU / 1. Liga / Fußball
07.01.2012 · 10:10 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.09.2017(Heute)
19.09.2017(Gestern)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen