News
 

Wohnungsbrand in Augsburg fordert Todesopfer

Augsburg/Lechhausen (dts) - Im bayrischen Augsburg-Lechhausen ist Donnerstagmorgen ein Mann Opfer eines Schwelbrandes in einem Mehrfamilienhaus geworden. Die örtliche Polizei teilte mit, der Notarzt habe nur noch den Tod des 43-Jährigen, der offensichtlich im Schlaf von dem Feuer überrascht worden war, feststellen können. Ein 36-jähriger Mann, der dem Opfer zu Hilfe eilen wollte, habe eine Rauchvergiftung erlitten.

Als Brandursache kämen sowohl ein technischer Defekt eines Elektrogerätes als auch eine unbeaufsichtigt abbrennende Zigarette in Betracht, so die Augsburger Kriminalpolizei. Vorsätzliche Brandstiftung könne ausgeschlossen werden.
DEU / BAY / Polizeimeldung / Unglücke
04.11.2010 · 15:35 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen