News
 

WM-Traum geplatzt: Tränen nach 0:1 gegen Japan

Wolfsburg (dpa) - Für die deutschen Fußball-Frauen ist der Traum vom Titel-Hattrick bei der Heim-Weltmeisterschaft jäh geplatzt. Mit dem 0:1 nach Verlängerung gegen Japan schied der Titelverteidiger bereits im Viertelfinale aus dem Turnier aus. Nach dem bitteren Aus sanken die Spielerinnen in der ausverkauften Wolfsburger WM-Arena enttäuscht zu Boden, viele weinten. Sie mache den Spielerinnen keinen Vorwurf, sie hätten alles gegeben, bilanzierte Bundestrainerin Silvia Neid. Japan trifft Mittwoch in Frankfurt im Halbfinale auf den Sieger des Duells zwischen Schweden und Australien.

Fußball / WM / Frauen / Deutschland / Japan
10.07.2011 · 06:47 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen