News
 

WM: Spanien gegen Honduras zum Siegen gezwungen

Johannesburg (dts) - Bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika steht Europameister Spanien nach der 0:1-Auftaktniederlage gegen die Schweiz im zweiten Gruppenspiel gegen Honduras heute gehörig unter Druck. Um die Chancen auf den Achtelfinal-Einzug zu wahren, muss die Elf von Trainer Vicente del Bosque beim Spiel in Ellis Park (Anstoß: 20.30 Uhr) unbedingt gewinnen. "Einen Fehler haben wir uns schon geleistet, ein zweiter wäre fatal. Wir dürfen jetzt keine Angst haben", sagte Spaniens Torjäger David Villa. Unklar ist, ob Trainer del Bosque Mittelfeldstar Andres Iniesta einsetzen kann. Der Spieler vom FC Barcelona hatte sich im Spiel gegen die Schweiz verletzt. Am frühen Nachmittag kommt es ab 13.30 Uhr in der Gruppe G zur Begegnung zwischen Portugal und Nordkorea. Ab 16 Uhr spielt Chile gegen die Schweiz.
Südafrika / Fußball-WM
21.06.2010 · 10:10 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.07.2017(Heute)
19.07.2017(Gestern)
18.07.2017(Di)
17.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen