News
 

WM: Nordkorea und Elfenbeinküste scheiden nach 0:3 aus

Nelspruit (dts) - Nordkorea hat das letzte Spiel in der Gruppe G gegen die Elfenbeinküste mit 0:3 verloren. Bereits nach 14 Minuten hatte die Elfenbeinküste den 1:0-Führungstreffer geschossen. Yaya Toure schoss den Ball aus 15 Metern ins gegnerische Tor. Sechs Minuten später erhöhte Romaric auf das 2:0. In der 82. Minute schoss Salomon Kalou das Tor zum 3:0-Endstand. Beide Mannschaften konnten sich nicht für das Achtelfinale der Fußball-WM qualifizieren. Die Elfenbeinküste landet mit vier Punkten auf dem dritten Platz der Gruppe G. Nordkorea hat null Punkte und ist auf Platz vier.
Südafrika / Nordkorea / Elfenbeinküste / Fußball-WM / Fußball
25.06.2010 · 17:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen