News
 

WM: Kamerun verliert auch letztes Gruppenspiel

Kapstadt (dts) - Kamerun hat am Abend auch das letzte Gruppenspiel verloren und muss damit ohne Punkte nach der Vorrunde die Heimreise antreten. In Kapstadt unterlagen die Afrikaner Holland mit 1:2. In einem eher mäßigen Spiel sorgte Robin van Persie in der 36. Spielminute nach einem kurzen Doppelpass mit Raffael van der Vaart für den Führungstreffer für Oranje. Nach einem Handspiel von van der Vaart im eigenen Strafraum bekam Kamerun einen Elfmeter zugesprochen, den Samuel Eto`o verwandeln konnte. In der 83. Minute sorgte jedoch Klaas Jan Huntelaar nach einer schönen Einzelaktion von Bayern-Superstar Arjen Robben noch für den Siegtreffer der Holländer. Holland gewinnt damit die Gruppe E mit neun Punkten, Kamerun scheidet als Letzter aus.
Südafrika / Fußball-WM / Fußball
24.06.2010 · 22:23 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen