News
 

WM in Russland und Katar

Zürich (dpa) - Riesenjubel in Russland und Katar: In den beiden Ländern werden erstmals Fußball-Weltmeisterschaften ausgetragen. Russland bekam von der FIFA den Zuschlag für 2018, Katar für 2022. Er sei ein glücklicher Präsident, sagte FIFA-Boss Joseph Blatter. Schließlich sei die WM noch nie in Osteuropa und dem Mittleren Osten gewesen. Bei den Mitbewerbern gab es dagegen lange Gesichter. Besonders in England ist die Enttäuschung groß. Er sei am Boden zerstört, sagte Nationalmannschafts-Kapitän Rio Ferdinand.

Fußball / FIFA / WM / 2018 / 2022
02.12.2010 · 19:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen