News
 

WM: Argentinien schlägt defensive Griechen mit 2:0

Polokwane (dts) - Argentinien hat die griechische Nationalmannschaft soeben mit 2:0 aus dem Turnier gekickt. Die Griechen setzten in dem Spiel auf eine extrem defensive Strategie, Portugals Superstar Lionel Messi bekam mit Sokratis Papastathopoulos sogar einen griechischen Sonderbewacher zur Seite gestellt. Den Argentiniern ist es dadurch in der ersten Halbzeit trotz hohem Ballbesitz nicht gelungen, die griechische Abwehr zu durchdringen. Erst in der 77. Minute der zweite Halbzeit gelang Milito der Führungstreffer für Argentinien. Palermo machte in der 89. Minute dann den 2:0-Endstand perfekt. Argentinien steht damit mit neun Punkten ungeschlagen im Achtelfinale. Die Griechen sind aufgrund des Unentschieden im Spiel Nigeria-Südkorea, was den Koreanern vier Punkte in der Tabelle einbringt, mit nur drei Punkten ausgescieden.
Südafrika / Griechenland / Argentinien / Fußball-WM / Fußball
22.06.2010 · 22:23 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen