News
 

Wirtschaftsweiser: Steuererhöhungen wahrscheinlich

Mannheim (dpa) - Um eine zusätzliche Neuverschuldung zu verhindern, führe an einer Steuererhöhung kein Weg vorbei. Das meint zumindest der Wirtschaftsweise Wolfgang Franz. «Der Staat wird nicht umhin können, auch etwas auf der Einnahmeseite zu unternehmen», sagte er dem «Mannheimer Morgen». Der Chef der Wirtschaftsweisen rechnet nach der Bundestagswahl mit einer Steuererhöhung. Am wahrscheinlichsten ist nach Einschätzung des Ökonomen eine Erhöhung der Mehrwertsteuer.
Wahlen / Bundestag / Steuern
25.09.2009 · 02:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen