News
 

Wirtschaftsweiser sieht deutliche Abkühlung der Konjunktur

Berlin (dts) - Der Wirtschaftsweise Peter Bofinger hat vor einer deutlichen Abkühlung der deutschen Konjunktur infolge der Schuldenkrisen in den USA und in Europa gewarnt. "Leider tragen diese Entwicklungen dazu bei, dass der Konjunkturaufschwung in Deutschland zu Ende geht und nun eine deutliche Abkühlung bevorsteht", sagte Bofinger der "Rheinischen Post" (Montagausgabe). "Wir werden in Deutschland deutlich geringere Wachstumsraten erleben als 2010 und 2011. Raten von über drei Prozent gehören der Vergangenheit an", sagte das Mitglied des Sachverständigenrats der Bundesregierung.

Zugleich kritisierte Bofinger die sich abzeichnende Einigung im US-Schuldenstreit. "Ohne Steuererhöhungen, die Präsident Obama offensichtlich nicht durchsetzen kann, gehen die USA vor die Hunde", so Bofinger. Der amerikanische Staat sei "heillos unterfinanziert".
DEU / Finanzindustrie / Wirtschaftskrise
01.08.2011 · 00:12 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen