News
 

Wirtschaftsweiser gegen Zwangskredite

Passau (dpa) - Der Wirtschaftsweise Peter Bofinger hat sich strikt gegen Zwangskredite ausgesprochen. Führende Koalitionspolitiker hatten am Wochenende Kritik an der schleppenden Kreditvergabe deutscher Banken geübt und Zwangsmaßnahmen für den Fall einer «Kreditklemme» nicht ausgeschlossen. Das sei keine gute Idee, sagte Bofinger der «Passauer Neuen Presse». Bankenvertreter wiesen inzwischen die Kritik der Regierung in der «Bild» entschieden zurück: Trotz Rezession würden nicht weniger, sondern mehr Kredite vergeben.
Konjunktur / Banken / Bundesregierung
06.07.2009 · 04:14 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen