Gratis Duschgel
 
News
 

Wirtschaftsweiser für drei Prozent mehr Lohn

Düsseldorf (dpa) - Der ««Wirtschaftsweise» Peter Bofinger unterstützt Forderungen der Gewerkschaften nach spürbaren Lohnzuwächsen. Drei Prozent Lohnzuwachs sei eine vernünftige Marke, sagte Bofinger der «Rheinischen Post». Der Volkswirt gehört dem Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung an. Steigende Verdienste könnten die Einkommen und den privaten Konsum steigern, weil Beschäftigungsverluste derzeit nicht zu befürchten seien, so Bofinger.

Konjunktur / Arbeitsmarkt
09.09.2010 · 00:16 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen