News
 

Wirtschaftsweise rechnen mit 0,9 Prozent Wachstum für 2012

Berlin (dts) - In ihrem Jahresbericht rechnen die Wirtschaftsweisen für 2012 nur noch mit einem Wachstum von 0,9 Prozent. Das berichten Medien übereinstimmend unter Berufung auf mit den Zahlen vertraute Personen. In dem Jahresgutachten des Sachverständigenrates heißt es demnach, dass der Aufschwung in Deutschland gefährdet sei.

Zudem hätten sich die Risiken für die Konjunktur vor allem wegen der ungelösten Euro-Schuldenkrise deutlich erhöht. Für das laufende Jahr erwarten die Wirtschaftsweisen dennoch einen Anstieg des Bruttoinlandsprodukts um 3,0 Prozent. Mit ihrer pessimistischeren Prognose schließen sich die Wirtschaftsweisen der Meinung führender Forschungsinstitute sowie der Bundesregierung an. Diese rechnet für das laufende Jahr mit einem Wachstum von 2,9 Prozent, für 2012 erwartet die Regierung nur noch ein Plus von 1,0 Prozent.
DEU / Finanzindustrie
09.11.2011 · 11:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen