News
 

Wirtschaftsverbände warnen vor Steuererhöhungen

Berlin (dpa) - Angesichts des neuen Steuerstreits in der Union warnen führende Wirtschaftsverbände eindringlich vor Steuererhöhungen nach der Bundestagswahl im Herbst. Der Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages, Hans Heinrich Driftmann, sagte der «Bild»-Zeitung, beim Staat sei Sparen angesagt. Steuererhöhungen wären Gift. Auch der Präsident des Arbeitgeberverbands Gesamtmetall, Martin Kannegiesser, rügte die Diskussion um höhere Steuern. In solchen Zeiten sollte man nicht an der Steuerschraube drehen.
Haushalt / Steuern
27.06.2009 · 01:00 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
13.12.2017(Heute)
12.12.2017(Gestern)
11.12.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen