News
 

Wirtschaftsministerium unterstützt IT-Startups beim Zugang zum US-Markt

Berlin (dts) - Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) hat heute den Startschuss für das Modellprojekt "German Silicon Valley Accelerator" gegeben, bei dem IT-Startups beim Zugang zum US-Markt unterstützt werden sollen. Wie das Wirtschaftsministerium mitteilte, können sich ab sofort junge deutsche IT-Unternehmen für einen dreimonatigen Aufenthalt im neu eingerichteten deutschen Länderpavillon im amerikanischen Silicon Valley bewerben. "Informations- und Kommunikationstechnologien leisten einen maßgeblichen Beitrag zur Wettbewerbsfähigkeit und zum Strukturwandel in Deutschland. Für junge deutsche IT-Unternehmen ist es entscheidend, sich schnell eine weltweit führende Position zu erarbeiten", sagte Rösler.

In den kommenden drei Jahren wird das Wirtschaftsministerium jeweils bis zu vier Unternehmen pro Quartal nach Kalifornien entsenden.
DEU / Unternehmen / Internet
23.09.2011 · 15:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen