News
 

Wirtschaftsminister lehnt Bundesbürgschaft für Opel ab

Berlin (dts) - Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) hat einen Antrag auf eine Bundesbürgschaft für den Autohersteller Opel abgelehnt. Wie der Wirtschaftsminister heute mitteilte, habe er den Antrag auf Staatshilfen aus dem Deutschlandfonds vom US-amerikanischen Mutterkonzern General Motors (GM) abgelehnt. Der Lenkungsausschuss des staatlichen Deutschlandfonds hatte sich zuvor nicht auf eine klare Position zu einer Bürgschaft für Opel verständigen können. GM hatte für den angeschlagenen Autobauer Opel eine Kreditbürgschaft in Höhe von 1,1 Milliarden Euro von Bund und Ländern beantragt.
DEU / Unternehmen / Wirtschaftskrise / Autoindustrie
09.06.2010 · 17:38 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen