News
 

Wirtschaftsforscher: Deutscher Job-Boom geht weiter

Berlin (dts) - Der Boom am deutschen Arbeitsmarkt wird nach Einschätzung der führenden Wirtschaftsforschungsinstitute weiterhin anhalten. Das geht nach Informationen der "Süddeutschen Zeitung" (Donnerstagausgabe) aus dem Frühjahrsgutachten hervor. Demnach werde die Zahl der Erwerbstätigen im Jahr 2012 um 470.000 und im Jahr 2013 um 325.000 zunehmen.

Der Arbeitsmarkt wird nach Einschätzung der Forscher durch einen neuen Aufschwung angetrieben. Für 2013 rechnen die Institute wieder mit einem Wachstum des Bruttoinlandproduktes von zwei Prozent, für das laufende Jahr gehen sie davon aus, dass die Wirtschaftsleistung um 0,9 Prozent zunimmt. Das Budgetdefizit des Staates wird laut Erwartungen der Forscher in diesem Jahr auf 0,6 Prozent sinken. Für das Jahr 2013 rechnen die Institute aufgrund der günstigen Konjunktur mit einem weiteren Rückgang auf 0,2 Prozent. Das Gutachten mit dem Titel "Deutsche Konjunktur im Aufwind - Europäische Schuldenkrise schwelt weiter" soll am Donnertag in Berlin veröffentlicht werden.
DEU / Arbeitsmarkt / Industrie
18.04.2012 · 12:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen