News
 

Wirtschaftsexperte warnt vor Folgen weiterer USA-Rating-Abstufungen

Berlin (dts) - Wirtschaftsprofessor Klaus Zimmermann hat vor weiteren Rating-Abstufungen der USA und den möglichen Folgen gewarnt. "Die Entscheidung der Ratingagentur Standard & Poor`s, die Bonität der USA erstmals um eine Stufe auf `AA+` herabzusetzen, ist ein dramatischer Weckruf, dass die USA ihre seit Jahren verschleppten strukturellen Haushaltsprobleme endlich nachhaltig angehen müssen", schrieb Zimmermann in der Onlineausgabe des "Handelsblattes". Die Finanzmärkte seien in der Lage, die Weltwirtschaft über Nacht durch übersensible Reaktionen zum Absturz zu bringen.

"Die Märkte werden sich erst wieder beruhigen, wenn ein glaubwürdiges und belastbares Sanierungskonzept vorliegt", warnte der Wirtschaftsprofessor. "Dazu sind die angekündigten Haushaltskürzungen, so notwendig sie sind, bei Weitem noch nicht die Lösung."
DEU / Weltpolitik / Finanzindustrie / Wirtschaftskrise
08.08.2011 · 07:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen