News
 

Wirtschaftsexperte hält Griechenland nicht für wettbewerbsfähig

Berlin (dts) - Der Bonner Wirtschaftswissenschaftler Manfred Neumann hält Griechenland nicht für wettbewerbsfähig. "Das heißt, sie können auf Dauer nicht die Devisen verdienen, die sie laufend ausgeben wollen und auch zum Teil ausgeben müssen aufgrund festgelegter Verträge", erklärte Neumann im Deutschlandfunk. Nur eine Pleite würde die Wettbewerbsfähigkeit des Landes wieder herstellen.

"Eigentlich sollte man wirklich die Pleite angehen, denn nur die Pleite erlaubt es Griechenland wieder, auf einen Schlag durch eine Abwertung, große Abwertung wettbewerbsfähig zu werden", sagte der Wirtschaftsexperte. Allerdings glaube Neumann nicht, dass Griechenland diesen Schritt nicht gehen werde. Vielmehr werde Papademos diese Option als Druckmittel nutzen.
DEU / Wirtschaftskrise
24.01.2012 · 08:48 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen