News
 

Wirtschaftsexperte befürwortet Deutschlands Rückkehr zur D-Mark

Hamburg (dts) - Der Wirtschaftsprofessor Dirk Meyer von der Hamburger Helmut-Schmidt-Universität befürwortet die Rückkehr zur D-Mark. Das Experiment einer gemeinsamen europäischen Währung sei aufgrund innerer Widersprüche gescheitert, sagte Meyer dem Nachrichtenmagazin "Focus". "Sollen die geleisteten Hilfen nicht als versunkene Kosten enden, lassen sie sich rational nur mit einer Neuordnung der Währungsunion rechtfertigen."

Er schlägt für Deutschland die Abspaltung einer Nordwährung D-Mark oder Nord-Euro gemeinsam mit Österreich und den Niederlanden vor. Dem Gewinn an neuer Autonomie stünden jedoch auch erhebliche Vermögensverluste gegenüber, analysierte der Volkswirt. Allein die Euro-Umstellung habe Banken und Automatenwirtschaft 25 Milliarden Euro gekostet.
DEU / Wirtschaftskrise / Finanzindustrie
19.06.2011 · 11:16 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen