News
 

Wirtschaft wehrt sich gemeinsam gegen Metalldiebe

Berlin (dpa) - Im Kampf gegen den zunehmenden Metalldiebstahl will die Wirtschaft jetzt an einem Strang ziehen. Die Bahn, die Telekom und RWE wollen sich künftig gegenseitig informieren und Maßnahmen zusammen mit der Polizei abstimmen. Außerdem soll ein elektronisches Frühwarnsystem entwickelt werden. Ziel sei es, den Rohstoffdiebstahl vom Ort des Geschehens bis in die Absatzkette hinein einzudämmen, sagte Gerd Neubeck, Leiter der Konzernsicherheit der Deutschen Bahn. Auch der Verkauf der gestohlenen Rohstoffe soll erschwert werden. Dazu sind Gespräche mit Metallhändlern geplant.

Industrie / Metalle / Kriminalität
10.07.2012 · 13:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen