News
 

Wirtschaft formuliert Wünsche an Schwarz-Gelb

Blick auf das Atomkraftwerk Biblis mit den zwei Blöcken Biblis A und Biblis B.Großansicht
Berlin (dpa) - Die deutsche Wirtschaft formuliert ihre Wünsche an Schwarz-Gelb: Lockerung des Kündigungsschutzes, längere Laufzeiten für Atomkraftwerke, Sicherung der Unternehmensfinanzierung für Investitionen stehen auf den Wunschzetteln für die künftige Regierungskoalition. Auch die Ärzteverbände hoffen auf eine Stärkung ihrer Position. FDP-Generalsekretär Niebel unterstrich derweil noch einmal, dass Union und FDP trotz Rekordneuverschuldung die Steuern senken wollen.
Wahlen / Bundestag
29.09.2009 · 12:53 Uhr
[37 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.09.2017(Heute)
25.09.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen