News
 

Wird Wehrpflicht ab Juli 2011 ausgesetzt?

WehrpflichtigeGroßansicht

Berlin (dpa) - Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) prüft eine mögliche Aussetzung der Wehrpflicht zum 1. Juli nächsten Jahres. Die «Stuttgarter Nachrichten» schreiben unter Berufung auf Parlaments- und Bundeswehrkreise, dies sähen entsprechende Reformmodelle vor.

Ursprünglich war ein noch früherer Termin geplant. Eine Aussetzung würde faktisch eine Abschaffung bedeuten, auch wenn die Wehrpflicht im Grundgesetz verankert bliebe. Das Verteidigungsministerium wollte dazu offiziell keine Stellung nehmen.

Das Verteidigungsministerium prüft eine deutliche Reduzierung der Truppenstärke von derzeit 252 000 auf 205 000 oder 170 000 Soldaten. Bei der ersten Variante würde die Wehrpflicht bestehenbleiben, bei der zweiten würde sie ausgesetzt. Ein weiteres Modell mit nur 150 000 Soldaten ist bereits vom Tisch. Guttenberg will seine Vorschläge frühestens Ende August vorlegen. Die Verteidigungsexperten des Bundestags sollen noch im August informiert werden, später dann der Bundeswehrverband. Im Herbst beraten CDU und CSU auf Parteitagen über die Zukunft der Wehrpflicht.

Verteidigung / Bundeswehr
02.08.2010 · 19:05 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen