News
 

Wirbel um Medizinschrank - Ermittlungen beim FC Bayern

München (dpa) - Die Staatsanwaltschaft ermittelt beim FC Bayern. Hintergrund sind Vorwürfe aus dem Breno-Prozess. Der Sportler hatte angegeben, regelmäßig Schlafmittel aus dem Bayern-Medizinschrank genommen zu haben. Die Polizei vernahm einen Physiotherapeuten des Vereins. Hintergrund sind Aussagen aus dem Brandstiftungs-Prozess gegen den ehemaligen Bayern-Profi Breno, der vor Gericht angegeben hatte, regelmäßig Schlafmittel aus dem Medizinschrank der Bayern genommen zu haben. Laut Staatsanwaltschaft wurde das Mittel tatsächlich gefunden.

Fußball / Prozesse / Kriminalität / Breno
04.07.2012 · 11:08 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen