News
 

Winterwetter: Flüge gestrichen

Frankfurt/Main (dpa) - Nach heftigen Schneefällen sind 50 innerdeutsche Flüge am Frankfurter Flughafen gestrichen worden. Zudem gab es Verspätungen, die aber kein größeres Ausmaß annahmen. Täglich gibt es am größten deutschen Flughafen rund 1200 Flüge. Bei schlechter Sicht müssen die Piloten einen größeren Abstand einhalten, außerdem müssen die Flugzeuge bei niedrigen Temperaturen enteist werden.
Wetter / Luftverkehr
02.02.2010 · 17:15 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen