News
 

Winterkorn: Weg frei für gemeinsame Zukunft mit Porsche

Wolfsburg (dpa) - Volkswagen-Chef Martin Winterkorn hält die lange Hängepartie um die Komplettübernahme des Sportwagenbauers Porsche endgültig für beendet. Damit bringen wir eines der wichtigsten Vorhaben in der Automobilgeschichte erfolgreich ins Ziel, sagte Winterkorn. Beide Unternehmen hatten angekündigt, dass VW voraussichtlich zum 1. August die übrigen 50,1 Prozent am Porsche-Sportwagengeschäft für 4,46 Milliarden Euro übernehmen wird. Mit einem Kunstgriff sollen die befürchteten hohen Steuerzahlungen vermieden werden.

Auto / VW / Porsche
05.07.2012 · 10:40 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
16.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen