News
 

Wintereinbruch in Österreich und Polen

Wien (dpa) - Der plötzliche Winter hat derzeit weite Teile Österreichs und Polens fest im Griff. Besonders schlimm betroffen ist in Österreich die Steiermark, wo Schneefälle und Orkanböen seit gestern zahlreiche Unfälle und Schäden verursacht haben. In mehreren Bezirken mussten erstmals Räumfahrzeuge anrücken, um die Fahrbahnen von Schnee und Eis zu befreien. Auch in Polen führte der Wintereinbruch mit starken Schneefällen zu Stromausfällen und einem Verkehrschaos. Rund 600 000 Menschen waren in Polen ohne Strom.
Wetter / Österreich
14.10.2009 · 20:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen