News
 

Winter-Wetter sorgt für tagelange Verspätungen bei Paketauslieferungen

Berlin (dts) - Der frühe Wintereinbruch führt zu schwierigen Straßenverhältnissen und sorgt dafür, dass viele Pakete zu spät zum Empfänger kommen. Viele Verbraucher müssen tagelang auf Pakete und Einkäufe warten, berichtet die "Bild-Zeitung" (Freitagausgabe) unter Berufung auf den Bundesverband der Kurier-Express-Post-Dienste. Demnach sind die innerdeutschen Laufzeiten von normalerweise ein bis zwei Tage auf zwei bis vier Tage gestiegen.

Verbandschef Rudolf Pfeiffer wird mit der Empfehlung zitiert: "Weihnachtspost und Online-Bestellungen bis Montag aufgeben, damit alles pünktlich ankommt". Grund für die Verzögerungen seien Schneefälle und immer wieder auftauende und überfrierende Fahrbahnen, die zu Staus auf Straßen und Autobahnen und damit zu Problemen bei der Auslieferungs-Planung der Post- und Paketdienste führten. Dazu komme das ohnehin erhöhte Aufkommen in der Vorweihnachtszeit. Die Fahrer würden durch längere Fahrtzeiten aufgrund der widrigen Straßenlagen schneller die erlaubten Lenkzeiten ausschöpfen und müssten früher vorgeschriebenen Ruhepausen einlegen. Entsprechend seien die Lager wegen Auftragsrückstau voll. Der Online-Ausgabe von "Bild" sagte Pfeiffer weiter: "Wenn die Temperaturen unter dem Gefrierpunkt bleiben und die Straßen ständig neu geräumt und gestreut werden müssen, könnte sich die Lage vor den Feiertagen weiter zuspitzen. Gegen Zuschlag per Express geschickt, würden Weihnachtspräsente und -Einkäufe aber auch noch pünktlich ankommen, wenn sie am kommenden Mittwoch auf den Weg gebracht werden.
DEU / Unternehmen / Wetter / Straßenverkehr
17.12.2010 · 00:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.09.2017(Heute)
19.09.2017(Gestern)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen