News
 

Winter: Regierung mahnt Energiekonzerne zur Vorsorge

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hat die deutschen Energieversorger wegen des erwarteten extremen Winterwetters gemahnt, Krisenvorsorge zu treffen. Wegen der möglichen großen Schneemengen seien Ausfälle in den Übertragungsnetzen nicht ausgeschlossen, heißt es in einem Schreiben des Wirtschaftsministeriums. Dabei wurde auch an den heftigen Wintereinbruch im Münsterland 2005 erinnert. Damals knickten dutzende Strommasten ein. Wegen Tief «Daisy» werden chaotische Verkehrsverhältnisse und Stromausfälle befürchtet.
Wetter / Energie / Bundesregierung
08.01.2010 · 18:46 Uhr
[7 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.09.2017(Heute)
19.09.2017(Gestern)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen