News
 

Windows 8: Media Player kann keine DVDs abspielen

Washington (dts) - Der integrierte Media Player im kommenden Microsoft-Betriebssystem Windows 8 wird keine DVDs abspielen können. Grund seien vor allem die hohen Kosten für Codec-Lizenzen zur Wiedergabe von DVDs, teilte Microsoft-Entwickler Steven Sinofsky in einem Blogeintrag im Microsoft Developer Network mit. Die Investition sei nicht mehr rentabel, da die meisten Nutzer sich von klassischen DVDs abwenden und stattdessen andere Angebote wie Video-Streams nutzen würden.

Da auch die Hersteller die Kosten an die Verbraucher weiter geben müssten, würden so letztendlich auch die Endverbraucher davon profitieren. Auf das Brennen von DVDs oder Lesen von Daten-Discs hat die fehlende Funktion keinen Einfluss. Um den hauseigenen Player weiter nutzen zu können, müssen Nutzer gegen Aufpreis auf die Pro-Lizenz umsteigen. Eine andere - auch heute schon gängige und beliebte - Möglichkeit ist, einen zusätzlichen mit Windows kompatiblen Player mit geeigneten Codecs zu installieren.
USA / Computer / Internet / Telekommunikation
07.05.2012 · 09:18 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen