News
 

Wind weht weiter günstig für Tokio

Offenbach (dpa) - Der Wind weht auch in den nächsten Tagen günstig für die Millionen-Metropole Tokio. Radioaktive Partikel aus den Unglücksreaktoren in Fukushima werden auf das Meer getragen. Nur der Küstenstreifen nördlich des Kraftwerks werde vermutlich am Dienstag geringe Mengen radioaktiven Materials abbekommen, hieß es vom Deutschen Wetterdienst in Offenbach. Bis dahin trägt der Nordwestwind alles aufs offene Meer hinaus. Derzeit ist es in der Region um Fukushima weiter winterlich kalt mit Werten um Null Grad am Tag.

Atom / Wetter / Japan
26.03.2011 · 14:14 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen