News
 

Wildschweine sorgen für Aufregung in Hamburger Innenstadt

Hamburg (dts) - Mehrere entlaufene Wildschweine haben am Mittwochmorgen in der Hamburger Innenstadt für Aufregung gesorgt. Wie die Polizei mitteilte, gingen die ersten Anrufe von besorgten Anwohnern gegen 4.50 Uhr ein. Die Tiere wurden unter anderem an der Kunsthalle am Hauptbahnhof und in der Nähe der Elbphilharmonie gesehen.

So weit in die Innenstadt seien Wildschweine bisher noch nie vorgedrungen, erklärte ein Sprecher der Polizei. Die Herkunft der Tiere ist bislang noch unklar. Die Behörden setzten bei der Suche nach den Wildschweinen 14 Beamte in sieben Streifenwagen ein. Die Suche musste nach mehreren Stunden jedoch erfolglos eingestellt werden.
DEU / Tiere / Kurioses
23.05.2012 · 16:35 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen