News
 

Wikipedia will durch neues Mitarbeitssystem Vandalismus bekämpfen

San Francisco (dts) - Die Online-Enzyklopädie Wikipedia will mit einem neuen Mitarbeitssystem das Maß an Vandalismus im Lexikon senken. Wie der Wikipedia-Gründer Jimmy Wales gegenüber dem britischen Fernsehsender BBC sagte, solle es den Nutzern damit gleichzeitig leichter gemacht werden, an der Enzyklopädie mitzuarbeiten. Durch das neue System namens "pending changes", im Deutschen "ausstehende Veränderungen", sollen seit Jahren geschützte Artikel von allen Wikipedia-Nutzern geändert werden können. Die vorgeschlagenen Abwandlungen werden dabei zunächst von höhergestellten Nutzern eingesehen und gegebenenfalls freigeschalten oder verworfen. Zuvor waren etwa 2.000 Artikel, darunter etwa zu George W. Bush, Island oder David Cameron, in der Wikipedia geschützt, sodass die normalen Leser die Texte nicht bearbeiten konnten.
USA / Computer / Internet / Telekommunikation
15.06.2010 · 12:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.10.2017(Heute)
16.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen