News
 

Wikileaks: US-Regierung unter Druck

Washington (dpa) - Die US-Regierung gerät durch die jüngste Veröffentlichung geheimer Irak-Dokumente bei Wikileaks mehr und mehr unter Druck. Umstritten ist u.a. der Einsatz privater Sicherheitsfirmen. Die «New York Times» schreibt, dass die Söldner das Kriegschaos erheblich verschärft hätten. Das gehe aus den geheimen Militärakten hervor. Die Söldner hätten oft ohne große Unterschiede zu machen auf unbewaffnete Iraker, US-Soldaten und auf andere private Sicherheitsleute geschossen. Konsequenzen hätte es nur selten gegeben.

Konflikte / Internet / USA / Irak
24.10.2010 · 07:26 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.10.2017(Heute)
23.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen