News
 

Wikileaks prüft Veröffentlichung von Schweizer Steuer-Daten

London (dts) - Die Enthüllungsplattform Wikileaks steht vor der Veröffentlichung von Tausenden Daten mutmaßlicher Steuerhinterzieher aus der Schweiz. Die Unterlagen sind Wikileaks-Chef Julian Assange am Montag in London öffentlichkeitswirksam vom ehemaligen Schweizer Bankier Rudolf Elmer übergeben worden. Assange hatte bei der Übergabe erklärt, er wolle die Daten prüfen und "wie alle anderen Informationen auch, die wir erhalten" veröffentlichen.

Zuvor solle allerdings noch Rücksprache mit Finanzexperten und den zuständigen Steuerbehörden gehalten werden. Die Veröffentlichung könne dadurch noch mehrere Wochen dauern, so Assange weiter. Auf den insgesamt zwei CDs sollen sich die Daten von rund 2.000 Schweizer Bankkunden, darunter auch prominenter Deutscher, befinden. Elmer hatte am Wochenende gegenüber dem britischen "Observer" weiterhin von Kunden aus den USA, Großbritannien und Österreich gesprochen. Die Daten stammen von drei verschiedenen Finanzinstitutionen und betreffen die Jahre 1990 bis 2009.
Schweiz / Großbritannien / Internet / Steuern
17.01.2011 · 21:04 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.07.2017(Heute)
19.07.2017(Gestern)
18.07.2017(Di)
17.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen