News
 

Wikileaks erschüttert Welt der Diplomatie

Die Internetseite von Wikileaks mit einer Depesche, in der Bundeskanzlerin Merkel mit Angela Großansicht

Washington (dpa) - Die Veröffentlichung vertraulicher Diplomatenberichte durch Wikileaks bringt die US-Regierung in Schwierigkeiten. Insgesamt sollen mehr als 250 000 Dokumente ins Internet gestellt werden, die wenig schmeichelhafte Urteile von US-Botschaften über Spitzenpolitiker in aller Welt enthalten. Washington hält die Veröffentlichung für «rücksichtslos» und «gefährlich».

Konflikte / Internet / USA
29.11.2010 · 23:02 Uhr
[8 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.09.2017(Heute)
19.09.2017(Gestern)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen