News
 

Wien: Besetzter Hörsaal zieht Obdachlose an

Wien (dts) - Das besetzte Audimax in Wien ist zunehmend zum Zufluchtsort für Obdachlose geworden. Zwischen 40 und 80 Obdachlose befinden sich täglich in dem Hörsaal und seien "bereits Teil der Besetzung" geworden, teilte eine der Besetzerinnen gestern auf einer Pressekonferenz mit. Die österreichischen Studenten forderten von der Regierung daher eine "solidarische und nachhaltige Lösung der Politik" in der Frage der Wohnungslosen. Eine große Zahl der Obdachlosen sei gut integriert und übernehme Hilfstätigkeiten wie etwa in der Küche oder beim Putzen. Regelmäßig komme es jedoch auch zu Zwischenfällen und gewaltsamen Auseinandersetzungen aufgrund des Alkoholkonsums einiger Obdachloser.
Österreich / Universitäten / Besetzung
16.12.2009 · 08:20 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen