News
 

Wieder weltweiter Massenrückruf bei Toyota

Köln (dpa) - Erneuter Massenrückruf bei Toyota: Der Autokonzern ruft weltweit rund 1,6 Millionen Wagen in die Werkstätten zurück. Grund seien Probleme an der Kraftstoffleitung, teilte das Unternehmen mit. Die Leitung könne undicht werden und zu Benzingeruch im Auto führen. In Deutschland seien rund 24 000 Fahrzeuge betroffen, bestimmte Modelle des Toyota Avensis und Wagen der Nobeltochter Lexus. Die Fahrzeughalter werden schriftlich informiert und gebeten, eine Werkstatt aufzusuchen. Toyota hatte im vergangenen Jahr immer wieder wegen weltweiter Rückrufaktionen Schlagzeilen gemacht.

Auto / Toyota
26.01.2011 · 06:41 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen