News
 

Wieder Tote durch Erdrutsche in Guatemala

Guatemala-Stadt (dpa) - Wieder sind fünf Menschen in Guatemala durch einen Erdrutsch getötet worden. Das Unglück ereignete sich im Hochland von Quiché, wie die Behörden mitteilten. Dort lösten sich nach langen Regenfällen mehrere Schlamm- und Gerölllawinen von Berghängen. Einer der Bergrutsche riss in einer Ortschaft eine fünfköpfige Familie in den Tod. Damit ist die Zahl der Unwettertoten in Guatemala in den vergangenen Tagen auf 53 gestiegen. Die Gemeinden des Unglücksgebietes haben den Notstand ausgerufen.

Wetter / Guatemala
12.09.2010 · 04:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.08.2017(Heute)
23.08.2017(Gestern)
22.08.2017(Di)
21.08.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen