News
 

Wieder Tote bei Protesten in Syrien

Damaskus (dpa) - Bei Protesten gegen das Regime von Präsident Baschar al-Assad sind in Syrien nach Oppositionsangaben mindestens 16 Menschen ums Leben gekommen. Sicherheitskräfte hätten nach den Freitagsgebeten in mehreren Städten auf Demonstranten gefeuert, hieß es. In Damaskus sei dabei auch ein Kind getötet worden. Überdies seien Schüsse auf protestierende Regimegegner in der Provinz Idlib gefallen. Regimegegner haben außerdem Videos ins Internet gestellt, die Massenproteste auch in den Städten Hama und Homs zeigen.

Konflikte / Syrien
15.07.2011 · 16:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

Weitere Themen