News
 

Wieder starkes Nachbeben in Japan

Tokio (dpa) - Erneut hat ein starkes Nachbeben die japanische Katastrophenprovinz Fukushima und benachbarte Regionen heimgesucht. Auch in der Hauptstadt Tokio gerieten Häuser ins Schwanken. Berichte über mögliche Schäden oder Verletzte durch das Beben der Stärke 5,8 lagen noch nicht vor. Die Behörden gaben keine Tsunami-Warnung aus, wie der Fernsehsender NHK berichtete. Der Atomunfall in Fukushima hat nun offiziell das Niveau der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl erreicht. Japan stufte das nukleare Ausmaß auf die höchste Stufe 7 ein.

Erdbeben / Japan
13.04.2011 · 03:41 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen