News
 

Wieder Sprengstoff in ETA-Verstecken gefunden

Madrid (dpa) - Die französischen und spanischen Ermittler haben in Südfrankreich erneut zwei Waffenverstecke der ETA ausgehoben. In einem der Lager der baskischen Untergrundorganisation wurden 190 Kilogramm Sprengstoff entdeckt. Daneben wurden 124 Zünder und eine Maschinenpistole sichergestellt, heißt es aus spanischen Polizeikreisen. Schon seit Mitte vergangener Woche hob die Polizei in Südfrankreich ein ganzes Netz von Waffenlagern der ETA aus. Insgesamt wurde fast eine Tonne Sprengstoff sichergestellt.
Terrorismus / ETA / Spanien / Frankreich
25.08.2009 · 14:15 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen