News
 

Wieder Panne im Atomkraftwerk Brokdorf

Brokdorf (dpa) - Im Kernkraftwerk Brokdorf hat es erneut eine Panne gegeben. Bei einer Rohrleitung wurde bereits am Montag eine verringerte Wanddicke festgestellt. Der Defekt der Kategorie «N» wie «Normal» sei der Atomaufsichtsbehörde heute fristgerecht gemeldet worden, teilte das Justizministerium in Kiel mit. Über die betroffene Rohrleitung gelangt Schwefelsäure in die radioaktiven Abwässer, um sie zu behandeln. Die Wandstärke sei weiter ausreichend, das betroffene Stück werde aber ausgetauscht, teilte Betreiber Eon mit.
Atom / Energie
07.05.2010 · 14:15 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen