News
 

Wieder Hai-Alarm in Ägypten

Scharm al-Scheich (dpa) - Vor der Küste des ägyptischen Badeortes Scharm al-Scheich sind wieder mehrere Strände und Seegebiete wegen der Gefahr neuer Hai-Attacken gesperrt. Der Gouverneur der Provinz Süd-Sinai, Mohammed Schuscha ordnete an, alle Strände mit Ausnahme von sechs Stränden zu sperren. Zu den noch geöffneten gehört unter anderem der Strand der bei den Touristen beliebten Bucht von Naama Bay am Roten Meer. Vor einem Monat hatte ein Hai eine deutsche Touristin am Strand von Scharm al-Scheich angegriffen und getötet.

Tourismus / Tiere / Unfälle / Ägypten
05.01.2011 · 16:28 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen