News
 

Wieder Dutzende Tote in Syrien - Asyl-Angebot an Assad

Damaskus (dpa) - Trotz verschärfter Sanktionen und neuer Warnungen nimmt das Blutvergießen in Syrien kein Ende. Regierungstruppen feuerten nach Angaben von Aktivisten mit Artilleriegeschütz auf Wohnviertel in den Provinzen Homs und Hama. Landesweit sollen die Soldaten mindestens 45 Menschen getötet haben. Der tunesische Präsident Mouncef Marzouki bot dem syrischen Machthaber Baschar al-Assad politisches Asyl an. Tunesien sei bereit, Assad und seine Familie aufzunehmen. Das sagte er der tunesischen Zeitung «La Presse».

Konflikte / Syrien
28.02.2012 · 16:35 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen