News
 

Wieder deutscher Soldat in Afghanistan getötet

Kabul (dpa) - In Afghanistan ist erneut ein deutscher Soldat bei einem Anschlag getötet worden. Neun weitere Soldaten in dem Bundeswehr-Außenposten in der Provinz Baghlan wurden verletzt. Nach ersten Berichten eröffnete ein uniformierter Afghane das Feuer. Der Schütze wurde bei dem Gefecht schwer verletzt. Minister Karl- Theodor zu Guttenberg, der wegen der «Plagiats-Affäre» massiv unter Druck steht, sagte, er trage die Verantwortung für die Soldaten im Einsatz. Zu Guttenberg hatte das Lager erst einen Tag zuvor besucht.

Verteidigung / Bundeswehr / Afghanistan
18.02.2011 · 13:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.11.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen