News
 

Wieder Briefbombe in Washington entzündet

Washington (dpa) - In Washington ist erneut eine Briefbombe entdeckt worden. Der Brief habe sich in einer Poststelle entzündet. Es sei aber niemand verletzt worden, so die Polizei. Der Brief sei an Heimatschutzministerin Janet Napolitano adressiert gewesen. Es habe sich um einen ähnlichen Brief gehandelt wie bei den zwei Vorfällen im benachbarten US-Bundesstaat Maryland. Dort hatten am Donnerstag zwei kleine Briefbomben in Regierungsgebäuden zwei Poststellenmitarbeiter verletzt. Hinter der Tat wird ein verärgerter Bürger vermutet.

Anschläge / Explosionen / USA
07.01.2011 · 23:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen